Liebe Kunden und Interessenten!

Die Statistik Austria hat in Ihrer Pressemitteilung vom 10.10.2018 einen sehr interessanten Beitrag über den 3D Druck veröffentlicht.
Vielleicht wird mit diesem Artikel auch Ihr Interesse an dieser Neuheit geweckt?
Es lohnt sich reinzuschauen.
http://www.statistik.at/web_de/statistiken/energie_umwelt_innovation_mobilitaet/informationsgesellschaft/ikt-einsatz_in_unternehmen/119330.html

3D-Druck wird vor allem von Unternehmen des Produzierenden Bereichs genutzt

„Jedes 25. heimische Unternehmen fertigte im Jahr 2017 3D-Drucke an (selbst oder durch andere Unternehmen; 4%). 8% der Unternehmen des Produzierenden Bereichs nutzten 3D-Druck, im Dienstleistungsbereich waren es lediglich 3%. Die Größe des Unternehmens spielt auch hier eine wichtige Rolle: Während 17% der großen Unternehmen 3D-Druck einsetzten, waren es 9% der mittleren und 3% der kleinen Unternehmen (siehe Tabelle).

84% der Unternehmen, die 3D-Drucke nutzten, fertigten Prototypen, Modelle oder Waren für unternehmensinterne Zwecke an (z. B. für den Produktionsprozess), bei 49% waren 3D-Drucke für den Verkauf vorgesehen.“ (Quelle: Statistik Austria, Wien, 2018-10-10, Pressemitteilung 11.879-190/18)